Rezepte
Geändert am: 31. Mai 2017

Intermittierendes Fasten - Rezepte für einen Tag

Written by  menscore-body, Published in Rezepte
Aus der ärztlichen Redaktion
 
Intermittierendes Fasten - Rezepte für einen Tag © emmi - Fotolia.com

Beispiele für Rezepte für einen Tag zum Intermittierenden Fasten im Hinblick auf eine geringe Kohlenhydratzufuhr, bezogen auf einen Energieverbrauch an einem Nicht-IF-Tag von ca. 2.000 kcal. 

 

 

Eine Kombination aus Fasten und Sport ist eine beliebte Methode zum Abnehmen, birgt aber das Risiko, dass einem „die Körner“ ausgehen. Intermittierendes Fasten kann das verhindern. Hier eine Rezeptauswahl für einen Tag:

 

Rezept für Frühstück:

150 Gramm Joghurt 1,5% Fett                ca. 75 kcal

50 Gramm Johannisbeere schwarz       ca. 20 kcal

(Foto:  © julialototskaya - Fotolia.com)

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Rezept für Mittagessen:

150 Gramm Lachs pazifisch    ca. 260 kcal

250 Gramm Broccoli gegart   ca.    70 kcal

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Rezept für Abendessen:

150 Gramm Kopfsalat              ca. 15 kcal

1 Tomate                                         ca. 10 kcal

30 Gramm Zwiebeln                 ca.    8 kcal

40 Gramm Oliven schwarz    ca. 45 kcal

50 Gramm Weinessig               ca. 10 kcal

(Foto: © Lukas Gojda - Fotolia.com) 

 

 

 

 

 

Gesamtkalorien: ca. 515 kcal

 

Trinkempfehlung

Über den Tag verteilt mind. 2,5 Liter, davon idealerweise mindestens 1,5 Liter mineralstoffreiches Mineralwasser mit einem Calcium-Magnesium-Verhältnis von 2:1 und hohem Hydrogencarbonatgehalt (mind. 1.000 mg/Liter) 

 

Quelle: Günter Wagner, Institut für Sporternährung e.V., Bad Nauheim