Lexikon

Lexikon von menscore.de

Suche nach Begriffen im Glossar (Reguläre Ausdrücke erlaubt)
Beginnt mit Enthält Genauer TrefferKlingt ähnlich wie ...

Glossare

Begriff Definition
Vagina

Die Vagina – oder Scheide - ist ein weibliches Geschlechtsorgan. Sie bietet den Geschlechtsorganen, die im Inneren des Körpers liegen, Schutz und verbindet Scheidenvorhof und Muttermund.

Vaginismus

Als Vaginismus (oder Scheidenkrampf) bezeichnet man eine Verspannung oder sogar Verkrampfung des Beckenbodens bei der Frau. Meist ist außerdem das äußere Drittel der Scheidenmuskeln (am Scheideneingang) betroffen. Dadurch wird der Scheideneingang sehr eng, fast wie verschlossen. Das Einführen des Penis kann bei Vaginismus für die Frau sehr schmerzhaft und für den Mann fast unmöglich sein.

Varikozele

Bei der Varikozele (Krampfaderbruch) handelt es sich um eine Krampfader am Samenstrang. Meistens tritt die Varikozele linksseitig auf und vorrangig bei jungen Männern. Krampfadern bilden sich durch eine Rückstauung in den Venen des Samenstrangs. Selten sind Tumore der Nieren für Varikozelen verantwortlich. Daher gehört jede Varikozele von einem Facharzt für Urologie untersucht.

Vasektomie

Die Vasektomie (Sterilisation) ist eine zuverlässige Methode zur dauerhaften Empfängnisverhütung. Bei diesem Eingriff werden beide Samenleiter durchtrennt. Aber keine Angst, die Libido leidet nicht darunter und auch das mit der Ejakulation läuft wie zuvor. Oft kann der Eingriff sogar wieder rückgängig gemacht werden.

Veneer

Facette, Verblendschale aus Keramik oder Kunststoff, zahnfarben.

Verstauchung

Verletzung des Bandes oder der Gelenkkapsel, bei der die Kollagenfasern dieser Strukturen stark überdehnt werden. Entsteht meistens durch Umknicken oder Überdrehen. Folge: Anschwellen der betroffenen Stelle (meistens Hand, Fuß oder Knie), oft mit einem Bluterguss.

Viagra

Viagra gehört wie Cialis und Levitra zur Gruppe der PDE5-Inhibitoren, die zur Behandlung von Erektionsstörungen eingesetzt werden. Es ist verschreibungspflichtig, und das zu recht: Als hochwirksames Medikament kann es auch schwerwiegende Nebenwirkungen haben. Deshalb sollte ein Arzt prüfen, ob der Gesundheitszustand des Betroffenen und ggfs. die Medikamente, die dieser außerdem einnimmt, mit den Wirkungen und vor allem Nebenwirkungen von Viagra vereinbar sind.

Vitalkapazität

Luftmenge, die nach maximaler Einatmung ausgeatmet werden kann.

Vorhaut

Die Vorhaut ist ein Schutzmantel, der die Eichel bedeckt. Ihre Funktion besteht darin, die Eichel feucht und zart zu halten und sie vor Verletzungen zu schützen. Wird die Vorhaut entfernt (Beschneidung), trocknet die Eichel schneller aus und wird unempfindlicher, da sie ständig ungeschützt der Reibung (an der Kleidung) ausgesetzt ist. Daran gewöhnt man sich aber recht schnell, so dass auf Dauer keine Nachteile entstehen.

Vorsteherdrüse

Die Vorsteherdrüse (Prostata) ist ein Drüsenkörper, der die Form und Größe einer Kastanie hat. Er befindet sich direkt unter der Harnblase und umschließt den ersten Teil der Harnröhre. Die Vorsteherdrüse hat die wichtige Aufgabe die Beweglichkeit der Spermien sicherzustellen.

Vorzeitiger Samenerguss

Vorzeitiger Samenerguss bedeutet: „Mann kommt zu früh“. Der Zeitpunkt der Ejakulation kann nicht mehr selbst gesteuert werden. Dies kann bei Männern jeden Alters vorkommen. Es handelt sich hierbei nicht um persönliches Versagen, sondern um eine sexuelle Funktionsstörung, die auch mit Medikamenten behandelt werden kann.

Vulva

Unter Vulva versteht man die äußeren weiblichen Geschlechtsteile wie die großen und kleinen Schamlippen, den Scheidenvorhof, die Klitoris und den Schamhügel. Bei Jungfrauen gehört auch das Jungfernhäutchen zur Vulva.

ANZEIGE